Markt Emskirchen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Sperrung Auffahrt B 8 bei Schneemühle

Wir erhielten leider sehr kurzfristig Kenntnis von einer weiteren umfangreichen Straßensperrung durch das Staatliche Bauamt Ansbach.
Diese betrifft die Verbindungsspange zwischen der Staatsstraße ST 2244 und der Bundesstraße B8 auf Höhe Schneemühle und wird voraussichtlich von 18.04.2017 bis 12.05.2017 dauern.
Hier wird die Auf- und Abfahrt auf die B 8 neu gestaltet und mit einem Aus- und Einfädelstreifen versehen.
Die schon bestehende Einbahnstraßenregelung auf der B8 in Fahrtrichtung Nürnberg zwischen Abzweigung Brunn/Wulkersdorfer Brücke im Westen und Abzweigung Brunn/Feuerwehrhaus im Osten wird verlängert bis zur Abzweigung Kreisstraße NEA 8/Hagenbüchach.
Der überörtliche Verkehr in Richtung Würzburg wird aufgrund der ohnehin bereits bestehenden Umleitung in Langenzenn über Wilhermsdorf, Markt Erlbach, Neustadt/Aisch  ausgeleitet. Während der Baumaßnahme an der Verbindungsspange ST 2244/B8 wird eine weitere Ausleitung in  Bräuersdorf über Dürrnbuch, Neidhardswinden, Schauerberg, NEA 24 („Panzerstraße") nach Neustadt/Aisch erfolgen.
Für den innörtlichen Verkehr beachten Sie bitte ebenfalls die ausgeschilderten Umleitungen. Aufgrund des zu erwartenden Verkehrsaufkommens gilt in der o.g. Bauzeit ein absolutes Halteverbot in der Erlanger Straße ortseinwärts zwischen Abzweigung Höllgasse und Kreuzung Kirche sowie in der Ansbacher Straße ortsauswärts ab Friedhof bis Abzweigung Richard-Wagner-Straße.
Bitte unterlassen Sie die nicht als Umleitung ausgeschilderte Abkürzung Richtung Neustadt über die „alte B8“ und Wulkersdorfer Brücke. Die Brücke ist wegen Sanierungsarbeiten derzeit in der Durchfahrtsbreite stark eingeschränkt und in der Zeit von 26.04.2017 bis voraussichtlich 02.05.2917 komplett gesperrt.
 
Auch hier weist der Markt Emskirchen darauf hin, dass die derzeitigen Umleitungen und Halteverbote durch Bauarbeiten an der Bundesstraße 8 und der Staatsstraße 2244 verursacht sind. Beide Baumaßnahmen sind durch das Staatliche Bauamt in Ansbach veranlasst, die damit verbundenen Umleitungen werden von dort ohne Anhörung oder Einvernehmen des Marktes Emskirchen festgesetzt.
Beschwerden bitten wir daher direkt an das Staatliche Bauamt in Ansbach zu wenden:

Abteilung S3
Bauoberrat Andreas Fechner
Leiter der Abteilung S3
Telefon: 0981 / 8905 - 1260
Gebiet Nord
Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim
Landkreis Ansbach - nordwest

 

 

Markt Emskrichen, 12.04.2017 - js

Kontakt

Markt Emskirchen
Erlanger Str. 2
91448 Emskirchen

Telefon: 09104 8292-0
Telefax: 09104 8292-19
E-Mail schreiben

Schriftgröße: